Eberswalde sattelt um

Hausmeister der Stadt Eberswalde testen für drei Monate das Chike E-Cargo. Foto: Stadt Eberswalde

Nicht nur für die Großstadt: Beim Lastenrad-Infonachmittag in Eberswalde kamen am 12. September rund 30 Gäste zu Vorträgen und Testfahrten. Hausmeister der Stadt Eberswalde sind jetzt drei Monate mit einem Testrad von Ich entlaste Städte unterwegs.

Eingeladen zur Veranstaltung Lastenräder in öffentlichen Einrichtungen hatten die Stadt Eberswalde und das lokale Klimaschutzprojekt Transition Thrive. Lars Thoma vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt stellte das bundesweite Lastenrad-Testprojekt Ich entlaste Städte vor. Die Leiterin des Stadtentwicklungsamt Silke Leuschner kündigte die Anschaffung von Lastenrädern für den städtischen Fuhrpark an wenn der dreimonatige Test mit dem Projektrad Chike E-Cargo erfolgreich verläuft.

Nach den Vorträgen standen im Verkehrsgarten Eberswalde Lastenräder für unterschiedliche gewerbliche Anwendungen zum Testen bereit. Der lokale Fernsehkanal ODF – Fersehen für Ostbrandenburg hat darüber einen ausführlichen TV-Beitrag gesendet.

Unternehmen und Institutionen können sich noch bis Frühjahr 2019 bundesweit für den dreimonatigen Lastenradtest von Ich entlaste Städte bewerben.